Was trinekn in Winter?

Heute schreibe ich über gesunde Getränke. Getränke wie haben Wirkung warm und stärkende Abwehr.
Kakao – ist sehr gesund. Gesund wie Grüner Tee. Kakao schließen viele Antioxidanten.

Zutaten:

0,2 L Milch
2 EL Sahne
2 TL Kakao
3 TL Vanillezucker

 kakao
Heißer Kakao mit entöltem Kakao hat den Vorteil, daß man ihn nach eigenem Geschmack süßen kann. Außerdem ist er aromatischer als Kakao mit süßem Kakaopulver. Der Geschmack ähnelt Schokolade. Milch in einen kalt ausgespülten Topf geben. Sahne und entölten Kakao zufügen. Mit Vanillezucker süßen und unter Rühren mit einem Quirl zum Kochen bringen. Sobald der Kakao anfängt zu schäumen, vom Herd nehmen und in eine Tasse füllen.

Heiße Schokolade:

Die Schokolade ist sehr gesund… aber wir mussen die Scholade in entsprechende Menge essen. Die Schokolade:

  1. Schokolade ist gut für’s Herz: Und das nicht nur bei Liebeskummer. Langzeitstudien bewiesen, dass schon ein Stück dunkle Schokolade pro Woche die Gefahr von Herzversagen verringert. Ein Stückchen pro Tag Tag senkt also deinen Blutdruck.
  2. Schokolade hilft beim Training: Schokolade schlemmen und schweißtreibender Sport passen besser zusammen, als man denkt. Die sekundären Pflanzenstoffe im Kakao halten deinen Blutdruck niedrig, während du trainierst. So bleibst du immer im optimalen Pulsbereich für die Fettverbrennung.
  3. Schokolade ist voll von Antioxidanten: Diese natürlichen Inhaltsstoffe schützen unsere Körperzellen vor schädlichen Einflüssen. Ein Riegel Schokolade besitzt sogar mehr Antioxidantien als 5 Äpfel.

Zutaten:
300 g Schokolade
1 Liter Milch
1 Prise Salz
n.B. Zucker
etwas Schlagsahne
etwas Schokolade

hot chocolate with cinnamon

Die Schokolade hacken. Die Milch mit einer Prise Salz erhitzen und die Schokolade darin schmelzen, dabei immer rühren! Abschmecken und bei Bedarf mit Zucker süßen. Die Sahne steif schlagen.

Die heiße Schokolade in Becher füllen, mit etwas Sahne bedecken und mit Borkenschokolade verzieren.

Man kann zusätzlich die Milch beim Erhitzen mit Vanille, Chili oder Zimt würzen.

Chai Tea Latte

Er besteht aus schwarzem Tee, verschiedenen Gewürze, einem Schuss heiße Milch und Honig oder Zucker. So trinken den Chai Tee die Inder, für die er ein Nationalgetränk ist. Chai beschreibt die traditionelle Art, nach der in Indien Tee zubereitet wird. Bei der klassischen Rezeptur kommen zum schwarzen Tee Gewürze wie Kardamom, Ingwer, Zimt, Nelken, Fenchel und Anis. Ursprünglich stammt das Rezept aus der ayurvedischen Gesundheitslehre, in der diese Gewürze ihren festen Platz haben.

Zutaten:
5 schwarze Pfefferkörner
1 Zimtstange
4 Kardamomsaat
4 Gewürznelken
1 Sternanis
1 EL schwarzer Tee
400 ml Milch

images

 Die Pfefferkörner mit der Zimtstange, den Kardamomsamen, den Gewürznelken und dem Sternanis mit 800 ml Wasser zum Kochen bringen und bei niedriger Flamme etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend den schwarzen Tee zugeben und 3-5 Minuten ziehen lassen. Abseihen und in Gläser füllen. Die Milch erhitzen und mit einem Schneebesen oder einem Milchschäumer heiß aufschäumen und auf die Gläser verteilen. Nach Geschmack mit Honig süßen servieren.


   2 Comments


  1. Elza
      23. Dezember 2015

    Schokolade und Kakao — ym yumi :):):)

    • Pola
        30. November 2015

      Schokolade, Kako und Bucher!! Das ist das!!!! :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *